Hotline 030 47 38 78 45

Eckdaten

Christian Megert kann als einer der bekanntesten Vertreter der Konkreten Kunst in Europa bezeichnet werden. Er wurde 1936 in der Schweiz geboren und studierte in seiner Heimatstadt Bern an der Kunstgewerbe Schule. Seine künstlerische Entwicklung ist in engem Verhältnis zu seiner Verbindung mit der Künstlergruppe ZERO zu verstehen.

  • Geboren: 6. Januar 1936
  • Geburtsort: Bern, Schweiz
  • Nationalität: Schweizerisch
  • Ausbildung und Studium: Kunstgewerbeschule Bern
  • Künstlergruppe: ZERO
  • Beschäftigung: Bildhauer, Objekt- und Installationskünstler
  • Epoche: Zeitgenössische Kunst
  • Stilrichtung: Abstrakte Kunst

Seit einigen Jahren doziert Christian Megert am Lehrstuhl "Integration Bildende Kunst und Architektur" an der Kunstakademie Düsseldorf.

 

Sammlungen

Dänemark

 

Deutschland

 

Italien

 

Ausstellungen

  • 06.06.2019 -  24.09.2019 christian megert - solo show - Galerie Denise-René, Paris.
  • 06.04.2019 - 11.08.2019 Negative Space. Trajectories of Sculpture - Zentum Kunst und Medien, Karlsruhe.
  • 22.09.2018 - 20.01.2019 Action <> Reaction. 100 Years of Kinetic Art - Kunsthal Rotterdam.
  • 09.06.2018 - 22.04.2019 ZERO - Mona - Museum of Old and New Art, Hobart.
  • 21.10.2017 - 14.01.2018 Christian Megert - Akademie-Galerie, Düsseldorf.

 

Filme

  • Christian Megert - ein neuer raum, 29´, ein Film von Werner Raeune in Zusammenabeit mit Franziska Megert, Deutschland 2014.
  • ohne anfang, ohne grenzen und ende, retrospektive christian megert 1964 -1995, von Christian Megert & Franziska Megert , Deutschland 2002.
  • Christian Megert, Strukturen und Skulpturen, Monotypien und Zeichnungen, 1955-1961, Film von Franziska Megert, Deutschland 2002.

 

Literatur

  • Christian Megert: ohne Anfang und Ende, Ausstellungskatalog, Museum Ritter (Hrsg.), Heidelberg 2015.
  • Auf dem Weg zu Zero: Christian Megert. Linie und Struktur 1955 - 1961, Ausstellungskatalog, Volker Diehl (Hrsg.), Berlin 2014.
  • Christian Megert - because it is real, Ausstellungskatalog, Galerie Geiger (Hrsg.), Konstanz 2012.
  • Christian Megert: Retrospektive, Ausstellungskatalog, Tobias Hoffmann (Hrsg.), Bielefeld, Leipzig 2009.

 

Weblinks

 

News