Hotline 030 47 38 78 45

Eckdaten

  • Geboren: 29.Juli 1950
  • Geburtsort: Gallipolis, Ohio, USA
  • Nationalität: Amerikanische Kunst
  • Studierte an: Ohio University, Rhode Island School of Design New York
  • Ähnliche Künstler: Cindy Sherman, Barbara Kruger, Edward Ruscha
  • Epoche: Zeitgenössische Kunst
  • Stilrichtung: Text-Kunst, Feministische Kunst

Sammlungen

Deutschland

England

 

Frankreich

 

Österreich

 

Spanien

 

Portugal

 

USA

 

Ausstellungen

  • 30.05.19 – 01.09.19 Jenny Holzer. Tutta la verità - GAMeC Bergamo.
  • 01.12.18 – 10.05.19 PRISM: The art and science of light - The Glucksman, Cork.
  • 18.10.18 – 14.04.19 Sam Pulitzer. Whim or Sentiment or Chance - Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Berlin.
  • 14.10.18 – 06.01.19 Picture Industry: A Provisional History of the Technical Image, 1844–2018 - LUMA Foundation, Arles.
  • 18.09.19 – 06.01.19 Everything Is Connected: Art and Conspiracy - The Metropolitan Museum of Art, New York.
  • 09.09.18 – 10.06.19 REMEMBER TO REACT: 60 YEARS OF COLLECTING - NSU Art Museum Fort Lauderdale.
  • 08.06.18 – 01.09.18 7. Triennale der Photographie Hamburg 2018 - Triennale der Photographie Hamburg.

Auszeichnungen

  • 1990: Goldener Löwe der Venedig Biennale

Filme

  • Jenny Holzer - Zwei Portraits von Claudia Müller: Protect Me From What I Want, Independent-Film/Internationaler Film, Regie Claudia Müller, 53 min, Deutschland 2011.

Literatur

  • Jenny Holzer. War paintings, Kristen Asp (Hrsg.), Thomas Kellein (Hrsg.), Köln 2015.
  • Endgame, Skarstedt Gallery (Hrsg.), Berlin 2012.
  • Jenny Holzer, David Breslin (Hrsg.), Ostfildern 2009.
  • Jenny Holzer - die Macht des Wortes, Söke Dinkla (Hrsg.), Ostfildern-Ruit 2006.
  • Jenny Holzer, Michael Auping,  New York 1992.

Weblinks

News