Hotline 030 47 38 78 45
Jörg Immendorff Section de merde Allemande Linolschnitt Grafik
Jörg Immendorff Section de merde Allemande Linolschnitt Grafik
Preis: 12.900 €
Sofort-Kaufen oder Preisvorschlag
Jörg Immendorf Wächter Grafik Siebdruck
Jörg Immendorf Wächter Grafik Siebdruck
Preis: 1.600 €
Verfügbarkeit anfragen
Jörg Immendorff Original Grafik Treppenakt
Jörg Immendorff Original Grafik Treppenakt
Preis: 3.900 €
Verfügbarkeit anfragen
Jörg Immendorff Siebdruck Grafik Nase 2
Jörg Immendorff Siebdruck Grafik Nase 2
Preis: 1.800 €
Verfügbarkeit anfragen
Jörg Immendorff Hans Albers Grafik Siebdruck
Jörg Immendorff Hans Albers Grafik Siebdruck
Preis: 1.600 €
Sofort-Kaufen oder Preisvorschlag

Unter Jörg Immendorff Bilder und Werke können sie eine Auswahl nummerierter und signierter Grafiken, Editionen und Unikate kaufen. Nachfolgend möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in das künstlerische Werk und Schaffen von Jörg Immendorff geben. Immendorff war zu Lebzeiten als Grafiker, Maler, Aktionskünstler, Bildhauer und Bühnenbildner tätig und setzte sich in seinen Bildern und Werken vor allem mit politischen und historischen Themen seines Heimatlandes Deutschland auseinander. Als einer der wichtigsten deutschen Nachkriegskünstler war es Immendorffs Drang zur Provokation und zum Andersartigen, der ihn mit seiner kritisch-politischen Kunst weltberühmt machte. Er wollte Kunst schaffen, die sich in das Zeitgeschehen einmischte. Vor allem aber sollten seine Bilder und Werke die Barriere zwischen Kunst und Politik verwischen, damit seine expressiv-plakative Kunst als Medium politischer Botschaften, wie der des deutschen Ost-West-Konflikts, dienen konnte.

Immendorffs Bilder und Werke sind stets geprägt von einem surrealistischen, gegenständlichen und figurativen Charakter. Als Schüler von Joseph Beuys lernte Immendorff unkonventionell zu agieren und zu malen und hatte in Beuys eine Art Lebenslehrer gefunden, der ihm als Vorbild diente den Sinn von Kunst zu erschließen. Beuys wurde zudem in zahlreichen Bildern und Werken von Immendorff abgebildet, teilweise porträtiert und teilweise ironisiert dargestellt. Zu großer Bekanntheit kam Jörg Immendorff durch seinen Bilderzyklus Cafe Deutschland, der aus 19 großformatigen Werken auf Leinwand besteht und anhand dessen er den gesellschaftspolitischen Zustand des geteilten Deutschlands hinterfragte. Zu dieser Zeit war er im regen Austausch mit dem aus der DDR stammenden befreundeten Künstler A.R. Penck. Gemeinsam diskutierten und debattierten sie die Deutsche Frage und spiegelten diese Gedanken über die deutsche Einheit in ihren Kunstwerken wieder. Parallel zur Arbeit mit Öl setzte sich Immendorff mit Techniken, wie der des Aquarells und der Gouache auseinander. Er war stets bemüht das künstlerische Spektrum vollständig auszuschöpfen. So schuf er neben einem umfangreichen druckgrafischen Werk auch zahlreiche Skulpturen. Unter anderem mit dem Motiv des Affen als wiederkehrendes Symbol für Genialität und Einfachheit des von Trieben gesteuerten Menschen. Nachdem bei Jörg Immendorff die Nervenkrankheit ALS diagnostiziert wurde, widmete er sich weiterhin seiner Kunst. Jedoch ergänzten fortan Themen wie Tod und Vergänglichkeit sein künstlerisches Werk. Die neuen Motive in seiner Kunst halfen ihm seine Krankheit zu verarbeiten. Immendorff ließ seine Betrachter an seiner Krankheit teilhaben und seine Kunst veränderte sich mit der Zeit. Sie wurde stiller und symbolträchtiger.

Immendorff fertigte in seinem Gesamtwerk zahlreiche Druckgrafiken an, die er mit verschiedensten Techniken, wie dem Siebdruckverfahren, dem Linolschnitt, der Lithografie und des Holzschnitts umsetzte. Die Grafiken und Editionen wurden von Immendorff handsigniert und nummeriert oder bezeichnet. Da die fortschreitende Krankheit seine Bewegungsfreiheit einschränkte, signierte er seine späten Bilder und Werke mit Stempel, anschließend mit Schablone. Um trotz der Einschränkung weiter Kunst zu schaffen, halfen ihm Assistenten seine genauen Vorstellungen auf Papier oder Leinwand zu bringen. Immendorffs Editionen schwanken zwischen zweistelligen und dreistelligen Auflagen. Die Nummerierungen beziehungsweise der Bestimmungsvermerk befindet sich in der Regel unten links, wohingegen sich die Signatur meist unter dem Motiv rechts befindet. Bei großformatigen Grafiken, Editionen auf Leinwand sowie Zustands- und Probedrucken kann es sich hingegen um wenige einzelne Exemplare pro Auflage handeln. Sollten Sie Interesse haben, Jörg Immendorff Bilder und Werke in Form von Grafiken, Editionen oder Unikaten zu erwerben, stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung.

Der Künstler

Sie möchten vor dem Kauf mehr über den Künstler erfahren? Unter Jörg Immendorff finden Sie weitere Informationen zum Werk.

Kaufabwicklung

Sie möchten Bilder & Werke von Jörg Immendorff kaufen und haben Fragen zur Abwicklung? Wir haben umfangreiche Informationen für Sie zusammengestellt.