Hotline 030 47 38 78 45

Eckdaten

A.R. Penck, der mit bürgerlichem Namen Ralf Winkler heißt, wurde 1935 in Dresden geboren. Bereits als Junge begann er erste Bilder in Öl zu malen. Der Besuch einer Kunsthochschule wurde ihm durch die Schikanen der DDR Regierung verwehrt, die an seinen unkonventionellen Denksystemen keinen Gefallen fanden. So kam er seiner Leidenschaft für die Malerei in Abendkursen für Aktmalerei nach. Sein internationaler Durchbruch gelang ihm auf der Documenta 1972, zu der er auf Grund von bürokratischen Hürden der DDR Regierung nicht selbst anwesend sein konnte.

Nach seiner Ausbürgerung 1980 entwickelte A.R. Penck in seinen Bilder und Werken eine neue Form der Historienmalerei, die er farbkräftig und in großen Formaten auf die Leinwand brachte. Durch seine Professur an der Düsseldorfer Kunstakademie kam er in Kontakt mit Georg Baselitz und Jörg Immendorff.

 

A.R. Penck Kunst kaufen

A.R. Penck Lithographie Grafik Große Sitzende
A.R. Penck Lithographie Grafik Große Sitzende
Preis: 1.400 €
Sofort-Kaufen oder Preisvorschlag
A.R. Penck Siebdruck Grafik Angriff und Verteidigung
A.R. Penck Siebdruck Grafik Angriff und Verteidigung
Preis: 1.980 €
Verfügbarkeit anfragen
A.R. Penck Siebdruck Grafik Ohne Titel
A.R. Penck Siebdruck Grafik Ohne Titel
Preis: 1.980 €
Sofort-Kaufen oder Preisvorschlag
A.R. Penck Lithographie Grafik Ariadne-Minotaurus
A.R. Penck Lithographie Grafik Ariadne-Minotaurus
Preis: 1.200 €
Sofort-Kaufen oder Preisvorschlag
A.R. Penck Kleine Liegende Grafik Lithographie
A.R. Penck Kleine Liegende Grafik Lithographie
Preis: 790 €
Verfügbarkeit anfragen
A.R. Penck So viel Anfang war nie Grafik Siebdruck
A.R. Penck So viel Anfang war nie Grafik Siebdruck
Preis: 1.400 €
Verfügbarkeit anfragen
A.R. Penck Selbst Lithographie Grafik
A.R. Penck Selbst Lithographie Grafik
Preis: 1.100 €
Verfügbarkeit anfragen
A.R. Penck Drei Orangen Grafik Lithographie
A.R. Penck Drei Orangen Grafik Lithographie
Preis: 690 €
Verfügbarkeit anfragen

A.R. Penck kaufen

Der in Dresden geborene Künstler Ralf Winkler, der unter dem Pseudonym A.R. Penck bekannt geworden ist, hinterlässt ein umfangreiches Werk aus Malereien, Zeichnungen, Skulpturen und druckgrafischen Werken.

In unserer Online-Galerie finden sie unter A.R. Penck Bilder und Werke eine Auswahl an Originalgrafiken des ostdeutschen Malers.

Aktuell finden sie in unserem Programm Penck Siebdrucke, Radierungen und Lithographien. Die zumeist großformatigen Grafiken erschienen in der Regel in niedrigen Auflagen zwischen 5 bis 80 Exemplaren. Jedes Blatt wurde vom Künstler handsigniert und nummeriert.

 

A.R. Penck Grafiken

Die druckgrafischen Arbeiten nehmen im künstlerischen Werk Pencks einen zentralen Stellenwert ein. In seinen vielfältigen Editionen formulierte, variierte und überprüfte Penck seine eigenen Bildvorstellungen, welche er zuvor in seinen Gemälden visualisierte.

Es ist vor allem Pencks archaisch anmutende Bild- und Formensprache, die Assoziationen zu frühzeitlicher Höhlenmalerei weckt, die er sich als Autodidakt aneignete und welche er von seinem malerischen Werk in seine Grafiken hin übersetzte. In seinen Bildern und Werken wollte er grundlegende menschliche Beziehungen und Abhängigkeiten veranschaulichen.

Der Bildkosmos des 2017 verstorbenen Künstlers setzt sich aus einem universalen, abstrakt-figurativen Zeichensystem zusammen. Die Siebdrucke Dresden 2 oder ohne Titel aus dem Jahr 1991 zeigen, wie der Künstler Figuren zu Strichmännchen abstrahiert und sich gleichzeitig symbolhafter Zeichen bedient. Auch die Arbeiten Erinnerung unbekannt oder Kleiner Hirsch VI, die sich in unserem Programm befinden, bezeugen, wie Pencks Werke stark die Assoziation an Höhlenzeichnungen erwecken. Neben diesen farbintensiven Grafiken, finden sie auch schwarz-weiße Originalgrafiken, wie Pencks Lithographie Ariadne – Minotaurus oder die Radierung Zwei Frauen, in welcher sich der Künstler einer zunehmend figurativen Ausdruckweise zuwendet. Demgegenüber stechen die beiden Radierungen Jetset 5 Handstand und Jetset 6 Brancusi grüßt heraus. Hier wählt der Künstler eine auffällig filigrane und spitzenartige Linienführung.